Dr. iur. Daniel Hunkeler

RECHTSANWALT, LL.M.

Dr. iur. Daniel Hunkeler

RECHTSANWALT, LL.M.

Daniel Hunkeler ist auf folgende Fachgebiete spezialisiert: Schuldbetreibungs- und Konkursrecht, Sanierungen, Restrukturierungen, Prozessführung (nationale und internationale Gerichts- und Schiedsverfahren), Sachwalter in gerichtlichen Nachlassverfahren, Konkursaufschubsverfahren und Hilfsinsolvenzverfahren, Obligationen-, Gesellschafts- und Finanzmarktrecht, allgemeines Wirtschaftsrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Untersuchungsbeauftragter, Liquidator und Konkursliquidator der FINMA

daniel.hunkeler@bhlaw.ch
vCard

 

Assistentin: Sarah Veuskens

Kontakt

BAUR HÜRLIMANN AG
CHE-115.606.778

 

Bahnhofplatz 9
Postfach 1175
CH 8021 Zürich 1

 

T +41 (0)44 218 77 77
F +41 (0)44 218 77 70

Tätigkeiten

  1. Expertentätigkeit, z.B. Mitglied vom Bundesamt für Justiz eingesetzter Expertengruppen zur Überprüfung der Revisionsbedürftigkeit des Nachlassverfahrens nach Art. 293 ff. SchKG (vgl. www.bj.admin.ch) sowie Mitglied einer Arbeitsgruppe der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA zur Erarbeitung einer Bankeninsolvenzverordnung (vgl. www.finma.ch und PDF)
  2. Seit 2009: Präsident der Fachgruppe Schuldbetreibungs- und Konkursrecht des Zürcher Anwaltsverbandes (ZAV; vgl. www.zav.ch)
  3. Mitglied diverser Gläubigerausschüsse
  4. Sachwalter in diversen Nachlassverfahren

 

 

Regelmässig Speaker und Referent an juristischen Tagungen

 

Beispiele 2018:

  1. Tagung zu Sanierung und Insolvenz von Unternehmen, Zürich (Europainstitut Zürich): Tagungsleitung und Referent (vgl. Prospekt)
  2. Weiterbildungstagung zur Nachlassstundung für Richterinnen und Richter, Bern  (Justizkommission): Referent (vgl. Prospekt)
  3. Weiterbildungsveranstaltung der Konferenz der Betreibungs- und Konkursbeanten der Schweiz im Kultur- und Kogresszentrum TRAFO Baden (vgl. Prospekt)
  4. St. Galler SchKG-Tagung 2018 des Instituts für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis (vgl. Prospekt)

 

Beispiele 2017:

  1. Tagung zum Arrestrecht, Zürich (Universität St. Gallen): Tagungsleitung und Referent (vgl. Prospekt)
  2. St. Galler SchKG Tagung, Luzern (Universität St. Gallen): Referent (vgl. Prospekt)
  3. Referent Lehrgang CAS Prozessführung – Civil Litigation (Universität St. Gallen und Universität Luzern, vgl. Prospekt)
  4. Forum SchKG/ZPO: Tagungsleitung und Referent (vgl. Prospekt)

 

 

  1. Master of Laws (LL.M.), University of Miami, School of Law (1998)
  2. Dr. iur., Das Nachlassverfahren nach revidiertem SchKG (Diss. 1996, 2. unv. Auflage 1999) [vgl. Publikationen]
  3. Rechtsanwalt (seit 1993)
  4. Gerichtsschreiber am Bezirksgericht Baden (1991 – 1992)